NFL-Spieler Michael Sam tritt nach Coming Out vom Football zurück

Michael Sam, der im vergangenen Jahr als erster offen zu seiner Homosexualität Stellung bezogen hatte, sagte am Freitag, dass er sich aufgrund Bedenken um seine psychische Gesundheit, vom Football-Sport zurückziehen wird.
Die Canadian Football League Montreal Alouettes, bei denen er im Mai einen Vertrag unterzeichnet hatte, erklärte auf ihrer Website, dass Sam das Team aus persönlichen Gründen verlassen hatte.

“Die letzten 12 Monate waren für mich sehr schwer, bis zu dem Punkt, wo ich besorgt um meine psychischen Gesundheit wurde,” Sam schrieb auf Twitter. “Aus diesem Grund werde ich mich vom Spiel vorerst zurückziehen.“